Select Page

Türchen 10&11:

Geschenke nachhaltig Verpacken

Geschenk Verpackungen haben meist nach dem ersten auspacken ausgedient. Wir alle kennen ja den Anblick unter dem Weihnachtsbaum nach dem auspacken ist neben den Geschenken ein riesiger Berg von wild gemusterten Geschenkpapier und bunten Bändern entstanden, die alle in den Müll wandern. Das muss gar nicht sein, weil es gibt so wunderschöne Alternativen, wie man die Geschenke verpacken kann, sodass viel weniger bzw. gar kein Müll entsteht. 🙂

Wenn du bist jetzt deine Geschenkpapiere im nächsten Jahr im wieder verwendet hast, dann mach das doch weiter so und wenn die mal ausgedient haben oder du zu wenig hast, kannst du ja eine von diesen Alternativen verwenden 🙂 :

 

Tücher: Das ist zur Zeit meine Lieblings Variante. Ich nutze die verschiedensten Tücher um meine Geschenke mit Knottechniken einzupacken. Das schaut immer wunderschön aus und das praktische ist, man kann auch mal etwas “unförmige” Geschenke gut verpacken, weil sich die Stoffe an jeder Form anschmiegen.

Zeitungspapier: In alte Zeitungen hab ich früher schon immer meine Geschenke eingepackt, weil ich den Look einfach so mochte. Einfach noch eine Packetschnur drumwickeln und einen kleinen Tannenzweig mit einbinden und fertig. 🙂  Dafür brauchst du auch gar kein Klebeband, wenn es bei dir nicht hält, dann schau doch mal den Pin auf der der Pinterestwand an, da wird schön erklärt wie es geht. 🙂