Select Page

*Affiliate Link

„Grüne“ Blumenerde – Torf & Plastikfrei

Jetzt noch grüner Pflanzen!

Warum ist es wichtig Torffreie Erde zu verwenden?

Torferde ist bei vielen Gartenfreunden sehr beliebt, weil er alle Blumen rings herum aufblühen lässt. So schön er jedoch den eigenen Garten macht, schadet er der Umwelt massiv. Torf ist schlecht für die Umwelt, weil er nur in Hochmooren abgebaut werden kann. Sie werden dafür trockengelegt. Diese beheimaten jedoch viele Tiere und Pflanzen, welche durch den massiven Abbruch Ihren Lebensraum verlieren. Des Weiteren sind die Hochmoore in riesiger Speicher von Kohlenstoffdioxid, also beeinflusst der Abbau von Torf direkt den Klimawandel. Besser ist es, wenn man alternative Blumenerde verwendet.Am Besten ist es natürlich, wenn diese auch die gleichen Eigenschaften haben wie die Torferde, damit es im Garten oder auf dem Balkon so schön wie immer blüht.Zum Glück gibt es die perfekte 1:1 Alternative: die Kokosnussfaser.

Die nachhaltige Alternativen

Das Nebenprodukt der Kokosnusserde. Nicht nur der Abbau ist umweltfreundlicher, sondern auch beim Transport sammelt die Erde Pluspunkte. Sie wird nach dem Abbau in kleine Blöcke gepresst, sodass sie nur noch 1/3 des herkömmlichen Volumens hat. Dadurch spart man unheimlich an Gewicht & Volumen, was natürlich den Co2 Verbrauch beim Transport positiv beeinflusst. Zu Hause gibt man dann einfach Wasser auf die Blöcke und lässt sie aufquellen. Für die Pflanzen ist die Kokosnussfaser besonders gut, weil sie viel Wasser speichern kann und trotzdem durch Ihre poröse Struktur locker und luftig bleibt.

Und das gibt es jetzt auch noch Plastikfrei?

JAAAA ♥

Wie Ihr bestimmt schon selbst festgestellt habt, ist es wahnsinnig schwer – also eigentlich unmöglich (ich hatte bis jetzt keine gefunden) Blumenerde plastikfrei zu kaufen. Da bleibt oft nur der eigene Komposthaufen, aber das ist natürlich ohne Garten nicht möglich. Vor kurzem bin ich jedoch auf MeinWoody gestoßen und ja sie haben sie. Plastik & Torfreie Erde mit Kokosnussfasern. 🙂 Ich bin glücklich, dass ich jetzt endlich plastikfreie verpackte Erde gefunden hab & freu mich schon wahnsinnig drauf meinen Balkon wieder zu „begrünen“. 🙂