Select Page

Ich durfte für Euch den AB – Roller von EDELKRAFT testen. Nein ich geh jetzt nicht unter die Fitnessblogger, aber die Geräte von EDELKRAFT sind komplett Plastikfrei und deswegen gehören sie einfach mit auf den Blog! In der Sportindustrie wird ja wahnsinnig viel mit Kunststoffen gearbeitet – Kleidung, Geräte, Schuhe – kaum etwas ist ohne Plastik, nicht so bei EDELKRAFT. Also mach Euch bereit für die schönsten Sportgeräte überhaupt! 🙂

*Anzeige*

EdelKRAFT – was macht den Hersteller so besonders?

Ihre Sportgeräte sind alle aus natürlichen Materialien und in Deutschland produziert.

Das Birken und Buchenholz was bei allen EdelKRAFT Sportgeräten der Hauptbestandteil ist, kommt aus Baden-Württemberg und ist FSC Zertifiziert, was garantiert, dass das Holz aus einem nachhaltigen Forstanbau kommt.

Da nicht nur die natürlichen Materialen ein Produkt nachhaltig machen, sind dem Team von Edelkraft kurze Transsportwege wichtig. Denn wenn die verschiedenen Produktionsstätten über den ganzen Globus verteilt sind, ist der ökologische Fußabdruck natürlich trotz sorgfältig ausgeählten Material und Produktionsstätte rießig . Aus diesem Grund lässt die  in Berlin ansässige Firma, das Holz aus Süddeutschland auch gleich Vorrort weiter verarbeiten.

Wegen den sorgfältig ausgewählten der Sportgeräte, fühlen sich  sehr hochwertig an und sind wahnsinnig angenehm im Gebrauch.  Ganz im Gegensatz zu denen, welche ich aus dem Fitnessstudio kenne. Die sind eigentlich immer aus Plastik und schauen vielleicht am Anfang ganz nett aus mit all den bunten Farben, aber nach jedem Gebrauch wird dass Plastik immer zerkratzer, bleicht aus usw.. Zu dem kommt noch, dass die Lebensdauer sehr viel kürzer ist, als bei den Sportgeräten aus Holz ist. Wenn am Plastik mal was abbricht kann man es nicht mehr leicht reparieren, als bei aus Holz gefertigten Geräten.

Der Ab Roller

 Die Griffe sowie die scheibe des AB Roller werden aus Holz gefertigt, die Rollfläche wird durch einen Naturgummi geschützt und alle Teiler werden mit einer kleinen Metallachse zusammen gehalten.  Durch die natürlichen Materialen fühlt er sich gleich viel edler an, als die Sportgeräte, welche ich aus meinem Fitnessstudio kenne.

Wie ist das Training mit dem ersten nachhaltigen AB Roller?

Also ich muss ehrlich sagen, der AB Roller ist schon ne Sache für sich. Ich dachte mir erst, wie schwer kanns sein ? In das Bauch Beine Po Training geh ich ja schließlich regelmäßig. Aber ich muss wirklich zu geben der Roller ist in einer kurzen Zeit sehr anstrengend und dem entsprechend sehr effektiv. Ich bin ja auch ein mega Fan vom HIT Training, da einfach in kurzer Zeit sehr viel trainiert wird, also war ich auch vom ersten Training an ein rießen Fan vom AB Roller/ Bauchtrainer! 🙂 Die Übung an sich sind einfach zu verstehen und auszuführen. Das finde ich  immer sehr wichtig, da man ja doch den Körper schädigen kann, wenn man gewisse Übungen falsch ausführt, vorallem wenn man den zu Hause trainiert und einen niemand  verbessern oder helfen kann . 🙂

Für Alle die sicht nicht wirklich vorstellen können, wie man mit dem AB Roller trainieren soll, habe ich hier ein kleines  Video raussgesucht 🙂 :

Also zusammenfassend lässt sich sagen, der AB Roller ist perfekt, für jeden der zu Hause effektive die Mitte des körpers trainieren will, da man für die Übungen wirklich nicht viel Platz braucht! 🙂 Was ich auch wirklich schön finde, dass es mehrere Varainten von dem AB Roller gibt. Man kann je nach Vorliebe dunkle oder helle Griffe, Gummiband und Scheibe auswählen. So schauen die Bauchtrainer sehr individuell aus. 🙂  Hier könnt Ihr mal schauen, was es so für Varianten gibt.  Zum Bauchtrainer

Ich finde EdelKRAFT klasse und bin echt gespannt was das Team in den nächsten Monaten noch für Plastikfreie Sportgeräte entwickelt. In jedem Teil steckt wahnsinnig viel Arbeit, was man auch wirklich sieht. 🙂

Meine Zerowaste & Plastikfrei Lieblinge